Letztes Feedback

Meta





 

Souvenir aus Salvador

Früh aufgestanden und Reise durch ganz Salvador hinter uns gebracht, um zu Bus-Terminal zu kommen. Kleines Souvenir: Ein klaffender Riss an meinem Ellbogen, weil das Gewicht meines Rucksacks, als Sam in mir „zuwarf“ (wir reden hier von einem 20 Kilo schweren Backpack^^) meinen Arm gegen scharfe Kante an Busfenster gedrückt hat. Schön!

Um halb 10 Bus nach Rio bestiegen, um ihn die nächsten 29 Stunden (!) nicht mehr zu verlassen.

Es lief ein Film, „In the Name of the King“, war aber schlecht, noch dazu irgendwie ohne Ton. Konnte aber trotzdem nicht so richtig weggucken und ärgerte mich darüber, denn er wurde auch im weiteren Verlauf nicht besser. Unterhielt mich lieber mit Sam und schlief dann irgendwann ein.

 

28.1.10 01:40

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen